Familien-Hundeführerschein

Der Wunsch, alle Erkenntnisse aus der Grunderziehung in die Praxis umzusetzen und gleichzeitig das Training spielerich zu gestalten, ist seitens der Hunebesitzer und Hundetrainier recht groß.

Hier gibt es Ideen, praktische Übungen und Hintergrundinformationen sowie Anregungen für unser Familienbegleithunde-Programm.

Der Familienhundeführerschein ist zum Training für Hund und Halter. Geübt wird hier für den Alltag. Herrchen/Frauchen sollen ihren Hund im Alltag sicher unter Kontrolle haben können und weder andere Menschen noch Hunde gefährden. Typische Alltagssituationen werden unter Beweis gestellt.

Alle Übungen aus der Begleithundeprüfung, allerdings abgewandelt zum Familienbegleithunde-Programm, trainieren wir unter variierenden Bedingungen.

______________________________________________________________________

Infos

Vorraussetzung
Impfung, Entwurmung und Tierhaftpflichtversicherung bzw. Training auf eigene Verantwortung.

Ausrüstung
Leckerchen, kurze feste Leine, Langlauf-Schleppleine (5m), ggf.Brustgeschirr

Sonstiges
Beurteilung über Leistungsstand, Sozialverträglichkeit und Gruppentauglichkeit erfolgt in der 1. Trainingsstunde
 

______________________________________________________________________