Benimm Dich...

Kennen Sie diese Situationen auch? Eine Reaktion ihres Hundes in einer alltägliche Situation und Sie denken „Oh Nein...! Benimm Dich ! Tu`s nicht! Bitte!“. Und wieder mal müssen Sie sich für das Benehmen Ihres Hundes entschuldigen. Ist die Situation irgendwie gemeistert denken Sie „Meine Güte, war das wieder mal peinlich...!“

Wenn Ihnen dies bekannt vorkommt, dann sind Sie in unserer Kursreihe „Benimm Dich“ gut aufgehoben!

Hier wird auf dem bereits vorhandenen Erziehungsstand festigend aufgebaut und Verhaltensweisen wieder in die richtige Bahn gelenkt, die Ihnen immer diesen Gedanken „Benimm Dich !“ bescherten. So haben Sie die Auswahl zwischen „Benimm Dich … im Alltag“, Benimm Dich … in der Stadt“ oder auch „Benimm Dich... an der Leine“.

 
 
Benimm Dich...im Alltag!

Der Hund lernt über Versuch und Irrtum, das sich die Impulskontrolle lohnt!
- wie bekomme ich die Aufmerksamkeit meines Hundes, auch in schwierigen
  Situationen
- die hundliche Erregung im Alltag senken wird hier im Training gross geschrieben
- Impulskontrolle in allen Varianten
- Benimmt sich Euer Hund schon bei Ankunft, sprich, steigt er vernünftig aus dem
  Auto?
- Rückruf
- Training im Dunklen (1.Std.). Ist Euer Hund auch in Dunkelheit noch sicher?
- Benimm Dich auch im Strassenverkehr
- und vieles mehr...
 
Dieser Kurs richtet sich an alle, die nicht nur die Grundkommandos Sitz, Platz, Fuß auf dem Hundeplatz erlernen wollen. Wir schaffen hier ein alltagstaugliches Training, das sich einfach umsetzen lässt.
Viele kleine Praxisübungen führen uns zum Erfolg.
 
 
 
Benimm Dich...in der Stadt!
 
"Benimm Dich unter Ablenkung" ist das Thema bei dem Spaziergang durch die Stadt.
Übungen, Grundkommandos, Geschäfte, ggf.Restaurant (bei schönem Wetter draussen), es geht kreuz und  quer durch die Innenstadt.
 
 
 
Benimm Dich...an der Leine!
 
Viele kennen das Problem: Selbst wenn kein ersichtlicher Reiz in der Nähe ist, hängt der Hund in der Leine, als ob er einen Hundeschlitten den Berg raufzieht. Sie müssen sich mit ganzer Kraft dagegen stemmen und schon gar nicht ist dran zu denken das vielleicht mal die Oma oder die Kinder den Hund ausführen.

Nicht immer ist es so schlimm wie geschildert, aber dass Hunde brav an der Leine laufen und dabei noch auf ihren Mensch achten, ist doch eher die Ausnahme als die Regel. Aber sicher ist es, das es für jedes Team erlernbar ist - auf die eine oder andere Weise. Es gibt nicht die, einzigst zielführende Methode, die immer und bei jedem Mensch:Hund-"Gespann" funktioniert. Aber Wege zu diesem Ziel gibt es einige! Manchmal muss man einfach nur schauen, welcher Weg der passendste ist.

Ich möchte Ihnen in meinem Unterricht verschiedene Möglichkeiten vorstellen und dann mit Ihnen gemeinsam den Weg finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passt. Die sog. Starkzwang-Hilfsmittel oder auch bedenkliche Hilfsmittel lehne ich grundsätzlich hierzu ab.

Geübt wird in Kleingruppen auf dem Hundeplatz und während Spaziergängen, ganz nach Trainingsstand.

Voraussetzung für den Erfolg des Trainings ist Ihre absolute Konsequenz im Training. Inkonsequentes Verhalten würde Ihren Hund nur verwirren und den Übungserfolg in Frage stellen.

Wenn Sie keine Freude mehr daran haben mit Ihrem vierbeinigen Freund durch den Wald oder die Stadt zu gehen, weil er zieht und Sie Lust haben, etwas daran zu ändern, mit Ihrem Hund gemeinsam zu üben und gleichzeitig etwas für die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu tun, dann freue ich mich auf die spannende Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Hund und auf ein Kennenlernen!

______________________________________________________________________

Infos

Vorraussetzung
Impfung, Entwurmung und Tierhaftpflichtversicherung bzw.Training auf eigene Verantwortung.

Ausrüstung
kurze feste Leine, Langlauf-Schleppleine (5m), ggf.Brustgeschirr, Pfeife, Clicker, Superleckerchen, Superspielzeug

Sonstiges
Beurteilung über Leistungsstand, Sozialverträglichkeit und Gruppentauglichkeit erfolgt in der 1. Trainingsstunde

Max. 8 Mensch-Hund-Teams

______________________________________________________________________